Information zum Schwierigkeitsgrad

Ich möchte hier versuchen einen Überblick über die Bezeichnung der Schwierigkeit geben.
Diese Liste ist nur ein grober Anhaltspunkt, soll aber für jedes Instrument im jeweiligen Schwerpunkt eine Aussage treffen über die Schwierigkeit der gewählten Stücke. Auch wenn man die Noten noch nicht kennt, kann dies ein erster Anhaltspunkt sein um diese einordnen zu können.
Der Schwierigkeitsgrad misst sich auf der einen Seite anhand der Richtilinien der KOMU, oder auch hier ersichtlich, andererseits auch an meiner Erfahrung als Schlagwerker und auf eurem Feedback.
Ich möchte auch darauf hinweisen, dass diese Liste mit Erweiterung meines Repertoires wachsen und genauer werden wird.

  leicht leicht - mittel mittel mittel - schwer schwer
Kleine Trommel Binäre und ternäre Notenwere, einfacher Vorschlag, Dynamik, Stickings 2- und 3- facher Vorschlag, Wirbel, Rudiments, Taktartenwechsel Triolen mit Pausen, Quintolen, Rudiments, unterschiedliche Spieltechniken komplexe Rhythmen, Probespielstellen, Rudiments (mittel - schwer) Konzertliteratur, Wettbewerbsliteratur,
Prüfungsliteratur
Drumset Basics, einfache Koordination, leichte Rhythmen, Play alongs Erweiterung der Rhythmen, Rudiments auf Drumset, Erweiterung des Fill-ins Repertoire, Soloing, Swing und Latin Swing Arrangements, unterschiedliche Grooves und die Lokalisation, ungerade Taktarten, Comping und Soloing    
Stabspiele 2 Schlägeltechnik, Skalen bis 6# und 6b, Akkordzerlegungen (Dur und Moll) 4- Schlägeltechnik, Tremolo, Akkordzerlegungen mit 4 Schlägel Pedalisierung, Dämpfen, Kadenzen, Blues, Pentatonik,..., Technik, Begleitung Orchesterliteratur, Konzertliteratur (mittel - schwer) Konzertliteratur
Pauken Grundlagen,leichte Etüden und Rhythmen (siehe Snare) Stimmen, Handsätze, Wirbel, Vorschläge Umstimmen während dem Spiel, Rhythmen siehe Snare, Erweiterung auf mehr als 3 Pauken Etüden, Orchesterstellen, Solostücke Konzertliteratur
Set-up / Multiple Percussion Klänge kennen lernen einfache Stücke, Solo und mit Begleitung Stücke mit steigendem Schwierigkeitsgrad    
Ethno - Percussion Basics auf Cajon und Djembe, Small Percussion Clave Rhythmen, Brasilianische Musik, Timbales, leichtes Soloing, Percussion in Pop Ternäre Rhythmen, Ensemblespiel (schwerere Stücke), unterschiedliche Stile (afrilanisch, Kubanisch, Rock, Funk,..) Polyrhythmik, Polymetrik, Unabhängigkeit